Bundesseminar 2015

VelsPol - Bundesseminar 2015 - vom 17.-20. September 2015 an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster

Achtung: Das Bundesseminar ist ausgebucht, derzeit keine weiteren Anmeldungen möglich! Der Bundesvorstand kümmert sich um eine Alternativlösung der Unterbringung!

Informationen und Anmeldung unter: www.velspol.de

Nach der großen EGPA-Konferenz im vergangenen Jahr, findet vom 17. - 20. September 2015  wieder ein Bundesseminar statt. Erstmalig treffen sich lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Polizeibedienstete in einer Polizeieinrichtung.

Damit setzen wir ein Signal in die Polizei hinein und wollen in diesem Jahr auch teilweise kritische Themen ansprechen. Darüber hinaus soll das Mitarbeiternetzwerk auch bei der Polizeiführung und den Führungskräften sichtbar werden.

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender sind überall in der Arbeitswelt - auch in der Polizei. Dies scheint für viele noch ein Widerspruch. Dass dem nicht so sein muss, zeigen die Landesgruppen und Landesvereine von VelsPol. Die Kolleginnen und Kollegen, die offen leben, leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen innerhalb und außerhalb der Polizei.

Seminarthemen:

  • Ordnung und Vernichtung - Die Polizei im NS-Staat
  • Diskriminierungserfahrungen im Polizeialltag
  • Gesundheit - Warum stigmatisieren die Polizeibehörden ihre Beschäftigten, die an HIV oder AIDS erkrankt sind, immer noch? 
  • EGPA - Erwartungen an die europäische Organisation
  • Trans* - Eine neue Gruppe bei VelsPol informiert über die Thematik sowie über Beratungs- und Hilfsangebote
  • Workshop: Fortbildungstool