Regenbogenflagge

Unbekannte stahlen gestern Abend eine Regenbogenflagge in Zehlendorf, die vor dem Rathaus gehisst war.

Gegen 20.30 Uhr beobachtete eine Mitarbeiterin des Bezirksamtes in der Kirchstraße drei Männer, die die Sicherung am Mast lösten, die Flagge abhängten und dann flüchteten. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes prüft eine politische Motivation. Die Ermittlungen dauern an.

http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.335842.php