Neuigkeiten

Neues von der Initiative "Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt!"

Berlin, Juli 2010. Information der Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung,
Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen.

Am 17. Mai startete die LADS mit einer Auftaktveranstaltung die Implementierungsphase der Initiative Akzeptanz Sexueller Vielfalt. Zahlreiche Personen – vor allem aus den NGOs aber auch aus der Verwaltung – nahmen an dem Event teil. Der Kick off wurde vom Staatssekretär für Soziales Rainer-Maria Fritsch eröffnet. Alle unsere neuen Projekte hatten die Möglichkeit sich in diesem Rahmen vorzustellen. Die Projekte haben ihre Arbeit am 1. Juli aufgenommen.

Hier ein Überblick:
  • Das Projekt Tapesh der Lesbenberatung Berlin hat das Ziel, Betroffene aus der LSBTI Community zu empowern und niedrigschwellig zu informieren und zu unterstützen.
  • Das Projekt Raduga des Migrationsverbandes Harmonie führt Maßnahmen durch, um die russischsprachige Community in Berlin für Akzeptanz sexueller Vielfalt zu sensibilisieren.
  • Das Projekt Jo Weiß Bescheid! der Schwulenberatung Berlin wird Fort- und Weiterbildungen zu LSBTI Themen für verschiedene Berufsgruppen organisieren und durchführen.
  • Das Projekt Soccer Sound des Bildungs- und Sozialwerks des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg wird in den Bereichen Sport und Musik die Akzeptanz sexueller Vielfalt befördern, insbesondere in der Fußball- und HipHopszene.
  • Das Projekt Miteinander – Füreinander, Diskriminierungsfreie Szenen für alle! – Lesben, Schwule und Trans* gemeinsam gegen Rassismus, Sexismus und Transphobie von Gays & Lesbians aus der Türkei hat das Ziel über ein sozialräumliches Vorgehen negative Einstellungen gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund sowie Trans* in den Szenen zu verändern.
  • Das Projekt Oben Frau, unten Mann! des Vereins TransInterQueer, wird Sensibilisierung und Fortbildung für Journalistinnen und Journalisten für Trans*themen anbieten.
Weitere Informationen unter www.berlin.de/lads/gglw
Aktuelle Seite: Start Neuigkeiten Neues von der Initiative "Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt!"